Proteste gegen Corona-Maßnahmen 2020.

Die Meinung über soziale Medien ist stark geteilt

Insbesondere während der Corona-Pandemie sind die sozialen Medien Fluch und Segen. Nie war es leichter, im eigenen Zuhause mit der Familie und dem Freundeskreis in Kontakt zu bleiben. Gleichzeitig lassen sich absurde Verschwörungstheorien über das Coronavirus im Netz finden, die Sorge machen, ob das jemand glaubt und dementsprechend seine Gesundheit gefährdet. Wir haben mit 100 Leserinnen und Leser über ihre Forderungen an die Politik gesprochen und dabei nachgefragt, wie ihr euch informiert. Zeitungen und Fernsehnachrichten mit geplanter Sendezeit spielen für euch keine Rolle mehr. Ihr sucht euch eure Informationen nach eigenen Kriterien aus dem Internet. Ihr habt uns geschildert, dass ihr Inhalten in den sozialen Medien mit Misstrauen begegnet und um die Gefahren bewusst gefälschter und manipulativ eingesetzter Informationen wisst. Vor allem der Ausbruch des Coronavirus hat vielen Nutzern bewusst gemacht, welche Gefahren auf sie lauern. Die Rolle der sozialen Medien, aber auch der klassischen Informationskanäle bei der Verbreitung von Unsicherheit und Panik über die Pandemie seht ihr kritisch. Wie gefährlich sind Fake News aber wirklich?

Was denken unsere Leserinnen und Leser?

Unser Leser Marcus macht sich über die Verbreitung von Fake News Sorgen, vor allem wenn er die Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen sieht. Können Fake News sogar gefährlich werden?

Für eine Antwort auf die Leserfrage sprachen wir mit wir mit dem Wissenschaftsjournalisten, Physiker und Fernsehmoderator Ranga Yogeshwar. Was ist seine Antwort?

Für eine weitere Antwort fragten wir bei Patrick Gensing nach. Er leitet das tagesschau.de-Onlineportal faktenfinder, das Nachrichten auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft. Wie schätzt Herr Gensing die Gefahr von Fake News ein?

Leser Heinz sagt wiederum: „Sagen wir es so, Fake News sind nichts Neues, sie wurden schon immer verwendet um die Meinung der Bevölkerung zu manipulieren, die Frage die sich stellt ist nur von wem die Fake News produziert werden und warum!?“

Leserin Julia wünscht sich, dass kritisches Denken gelehrt und gefördert wird. Ihrer Meinung nach sind Bildung und Medien das einzige Mittel gegen Fake News. Wie antwortet Herr Gensing auf diesen Kommentar?

Wie gefährlich sind Fake News?

Sind sie nur Spaß und Zeitvertreib oder können manipulierte Falschnachrichten auch gefährlich werden? Was denkt Ihr? Diskutiert mit!

Foto: Bigstock © mhcollection

Dieser Beitrag wurde finanziell vom Auswärtigen Amt Deutschlands EU-Ratspräsidentschaft unterstützt, mehr dazu in unserem FAQ.


238 Kommentare Schreib einen KommentarKommentare

Was denkst Du?

  1. avatar
    Levente

    Ja, weil Fake News Panik verursachen können.

  2. avatar
    David

    Ich denke ja. Weil manche Menschen negativ betroffen sein könnten.

  3. avatar
    Ewelina

    Sie können definitiv gefährlich sein, weil sie unnötige Panik und Fehlinformationen verursachen, die sich negativ auf soziale Stimmungen und das Verhalten der Menschen auswirken

  4. avatar
    Mira

    Ja, Menschen glauben an die dümmsten Verschwörungstheorien was die Ursache von Covid-19 angeht, sei es angeblich eine Biowaffe, verursacht durch 5G oder irgendwie verbunden mit dem absolut fiktiven Adrenochrome. Zudem wird es auch gefährlich, wenn öffentliche Figuren wie Xavier Naidoo oder Attila Hildmann, zur Waffengewalt und dem Rassismus anzetteln. Wir leben mittlerweile in einer Post-Truth Gesellschaft, wo Fakten und Rationalität nicht mehr zählen.

    • avatar
      Leonie

      Ich befürchte, dass du sowas von Recht hast!

  5. avatar
    Peter

    Ja, besonders wenn es die Menschen ermutigt, soziale Distanzierungsmaßnahmen zu ignorieren oder einen zukünftigen Impfstoff zu vermeiden.

  6. avatar
    Nefeli

    Na sicher! Fehlinformationen sind von Natur aus sehr gefährlich, insbesondere wenn wir über ein Problem mit solchen Dimensionen sprechen. Wenn jemand falsch darüber informiert ist, wie er mit z. er wird es an seine Bekannten weitergeben und das Problem wird sich verschlimmern

  7. avatar
    Zuzanna

    ja, weil die Leute in Panik geraten können

  8. avatar
    Csabi

    Ich denke, sie können besonders für ältere Menschen oder Menschen mit weniger Informationsquellen schädlich sein.

  9. avatar
    Alexis

    Ja, denn viele haben angst und vertrauen alles das sie sehen.

  10. avatar
    James

    Ja, insbesondere Verschwörungstheorien, weil sie die Leute von der eigentlichen Gefahr der Pandemie ablenken.

  11. avatar
    Konrad

    Ja, weil sie das, was die Leute über Coronavirus wissen, beeinflussen und an ihre Familie und Freunde weitergeben. Zu viele Leute sehen dies nur als Geschäft an, daher müssen Sie Nachrichten zu diesem Thema sorgfältig filtern.

  12. avatar
    Katarzyna

    Ja, falsche Nachrichten in der gegenwärtigen Situation der Angst wirken sich noch mehr auf die menschliche Vorstellungskraft aus.

  13. avatar
    Raphael

    Ja, es kann dazu führen, dass sich Personen in einer falschen Sicherheit wägen.

  14. avatar
    Lars

    nein, nicht fur vernunftige Menschen.

  15. avatar
    Mary

    Ja, da viele Leute bereit sind, alles zu glauben, dass ihren Hoffnungen entspricht und somit eventuell eine Gefährdung für andere darstellen.

  16. avatar
    Moritz

    Ja. Die Dummheit der Menschen und Weiterverbreitung falscher Informationen wirkt dem Kampf gegen das Virus entgegen.

  17. avatar
    Niklas

    Auf jeden Fall. Ich meine, es gab Menschen die Chloroform getrunken haben…

  18. avatar
    Johanna

    Falsche Informationen können zu Panik und unnötiger Verwirrung führen.

  19. avatar
    Caro

    Falsche informationen sind sehr gefährlich. Helfen z.B. Konspirationstheorien zu verbreiten, verwirrung in der Bevölkerung auszulösen.

  20. avatar
    Pinar

    Ja, diese Nachrichten können Menschen betreffen. Es kann dazu führen, dass die zweite Welle der Angst schnell und schnell auftritt

    • avatar
      Leonie

      …zweite Welle der Angst, nicht des Virus?! Klingt so als hättest du selbst ein bisschen zu viele Fake News gesehen :(

  21. avatar
    Marcel

    Ja weil es sich um Leben handelt und eine falsche Nachricht Menschen töten könnte. Zum Beispiel die Nachrichten über das Trinken von Bleichmittel.

  22. avatar
    Rahel

    Ja, weil die Leute glauben kann, dass das Coronavirus schon nicht gefährlich ist

  23. avatar
    Aleksander

    Ja weil es sich um Leben handelt und eine falsche Nachricht Menschen töten könnte. Zum Beispiel die Nachrichten über das Trinken von Bleichmittel.

  24. avatar
    Kuba

    Fake News sind immer gefährlich, besonders bei einem so lauten Thema, das soziale Ängste hervorruft.

  25. avatar
    Alex

    Fake news seh ich nur von der Politik undso was….

  26. avatar
    Caro

    Falsche informationen sind sehr gefährlich. Helfen z.B. Konspirationstheorien zu verbreiten, verwirrung in der Bevölkerung auszulösen.

  27. avatar
    Timothy

    Ja, die Fehlinformationen führen zum Tod

  28. avatar
    Alec

    Ja da sie Panik schüren können.

  29. avatar
    Krzysiek Fronc

    sie sind nicht wirklich wichtig

  30. avatar
    Peter

    Ja, besonders wenn es die Menschen ermutigt, soziale Distanzierungsmaßnahmen zu ignorieren oder einen zukünftigen Impfstoff zu vermeiden.

  31. avatar
    Aleksandra

    397 / 1024
    Ja. Falsche Botschaften führen die Menschen in die Irre. Jemandem mag nicht klar sein, dass ein Covid für ihn tödlich sein könnte. Es kann auch vorkommen, dass eine uninformierte Person sich selbst behandeln will, weil sie von einer Form der Behandlung gehört hat, die nicht wirklich funktioniert. Dies stellt eine Gefahr für diese Person sowie für die Menschen um sie herum dar

  32. avatar
    Elena

    Ja, sie führen zu falschen Entscheidungen

  33. avatar
    Jan Kowalski

    Es kommt darauf an, wie ernst die Informationen sind. Einige Leute sind einfach nur dumm und nichts wird ihnen helfen. Sie müssen Ihre Auswahl an Informationen treffen. Sie können Ihre Gesundheit gefährden.

  34. avatar
    Michał Toropa

    bis zu einem gewissen Grad ja

  35. avatar
    Raghav

    No rather it would create a sense of awareness in people

  36. avatar
    Mira

    Ja, Menschen glauben an die dümmsten Verschwörungstheorien was die Ursache von Covid-19 angeht, sei es angeblich eine Biowaffe, verursacht durch 5G oder irgendwie verbunden mit dem absolut fiktiven Adrenochrome. Zudem wird es auch gefährlich, wenn öffentliche Figuren wie Xavier Naidoo oder Attila Hildmann, zur Waffengewalt und dem Rassismus anzetteln. Wir leben mittlerweile in einer Post-Truth Gesellschaft, wo Fakten und Rationalität nicht mehr zählen.

  37. avatar
    Stelios

    Fake News sind immer gefährlich, weil sie die Menschen irreführen und können eine falsche öffentliche Meinung bilden.

  38. avatar
    David Hole

    Ja, weil Menschen in Panik geraten können oder umgekehrt, ist es egal, ob die Informationen falsch sind.

  39. avatar
    Moritz

    Ja. Die Dummheit der Menschen und Weiterverbreitung falscher Informationen wirkt dem Kampf gegen das Virus entgegen.

  40. avatar
    Max

    Natürlich, wenn Menschen in Panik geraten kann viel schlimmes passieren. Oder sie durch falsche Sicherheit dummes tun.

  41. avatar
    Igor

    Ja, ich denke, falsche Informationen können manche Menschen irreführen und zu etwas Ernsthafterem führen

  42. avatar
    Kołodyńska

    Ja, klar. Wenn Menschen nicht worüber sie lesen denken, können sie falsche Panik verursachen.

  43. avatar
    Kai

    Ja, als menschen nicht daran festhalten.

  44. avatar
    Peter

    Ja. Weil teilweise eine große Menge an Menschen diese falschen Information als wahr annehmen, diese in ihrem Umkreis weiter verbreiten und somit im schlimmsten Fall z.B. Schutzmaßnahmen, welche viele Menschen befolgen, ausgehebelt werden können.

  45. avatar
    Grzegorz Sarniak

    ja, weil sie unnötige Panik verbreiten können

  46. avatar
    Artur

    Ja, ich denke, sie können Menschen dazu bringen, falsche Entscheidungen zu treffen und gefährliche Maßnahmen zu ergreifen

  47. avatar
    Alan

    Fake News ist immer gefaehrlich! Wir sollen mehr tun um Fake New zu ausrotten!

  48. avatar
    Marta

    Ja, Fake news uber alles ist gefährlich

  49. avatar
    Kamil Zajac

    Ja, weil sie irreführend sind und einen schlimmeren Geisteszustand verursachen, Unwohlsein.

  50. avatar
    Alexis

    Ja, denn viele haben angst und vertrauen alles das sie sehen.

  51. avatar
    Viola

    Fake News über Corona sind nicht nur gesundheitsschädlich, sondern erhöhen auch die globalen politischen Spannungen.

  52. avatar
    Jamie

    Yes. It can be extremely dangerous because people can spread news that it is safe to go outside, and some people can die from this.

  53. avatar
    Jacob

    Ja, Länder können Berichte fälschen und Statistiken vertuschen

  54. avatar
    Anon

    Manche Fakenews wie angebliche Heilmittel können zum schaden derer führen die diese verwenden. Jeder sollte zumindest grundlegende Recherche durchführen bevor er solche an sich selbst probiert, wer dies nicht tut ist jedoch selbst Schuld für entstehenden Schaden.

  55. avatar
    Marcel

    Ja. Dinge wie ein „Virus aus China“ lassen sich natürlich hervorragend von Rechten dazu nutzen bei den Ungebildeten Fremdenhass zu schüren und in der folge Nationalismus zu stärken.

  56. avatar
    Alexander

    fake news über Coronavirus ist äußerst gefährlich, wenn die Regierungen nicht gelogen und früher gehandelt hätten. Das Coronavirus wäre nicht so schlimm geworden

  57. avatar
    Kamil

    Ja, wir wissen nicht, wie es wirklich ist. Faktenprüfung ist wichtig.

  58. avatar
    Frank

    Ja, sie manipulieren Meinungen, erhöhen das Angstniveau in der Gesellschaft

  59. avatar
    Przemysław Bartkowiak

    Ich weiß nicht

  60. avatar
    Jarosław Kwaczyński

    Ja, aus diesem Grund können sich Menschen unangemessen verhalten.

  61. avatar
    Joep

    Ja, fake news über corona ist gefährlich. Menschen können glauben selbst maßnahmen zu nehmen welche schutzen können weil dieser maßnahmen vielleicht nicht zureichend sein.

  62. avatar
    Pawel K.

    Sicherlich ja. Solche Informationen können Panik auslösen oder falsche Hoffnung wecken.

  63. avatar
    Daniel

    Fake News über Corona gefährlich erzeugen allgemeine Panik, die schwerwiegende Folgen für die Wirtschaft und die Gesundheit der Gesellschaft haben kann.

  64. avatar
    Bartlomiej Wlodarski

    Ich glaube, dass falsche Informationen schädlich sind und unnötige und gefährliche Panik verursachen.

  65. avatar
    Al

    Yes, people might try home cures, like bleach, which could be deadly.

  66. avatar
    Sofia

    Ja, weil die Leute gut informiert sein müssen, um zu wissen, wie sie es in Zeiten der Korona gemacht haben

  67. avatar
    Hans

    Ja, zum Beispiel wenn es um falsche Medikamente zur Behandlung geht, kann die Gesundheit von Menschen gefährdet werden.

  68. avatar
    Nefeli

    Na sicher! Fehlinformationen sind von Natur aus sehr gefährlich, insbesondere wenn wir über ein Problem mit solchen Dimensionen sprechen. Wenn jemand falsch darüber informiert ist, wie er mit z. er wird es an seine Bekannten weitergeben und das Problem wird sich verschlimmern

  69. avatar
    Dominic

    Ja. Schaut euch doch die Leute an, die sich weigern Masken zu tragen weil sie doch „absolut nichts machen“.

  70. avatar
    Zuzanna Kiełbasa

    ja, weil die Leute in Panik geraten können

  71. avatar
    Lampros

    Ja, falsche Nachrichten können sehr gefährlich sein. Falsche Nachrichten führen die Bürger in die Irre und können Panik auslösen

  72. avatar
    Marko

    Ja. Weil die leute alles glauben, was sie lesen oder hören

  73. avatar
    Peter

    Bei Fake News über jedes Thema besteht die Gefahr dass Menschen durch Fehlinformationen beeinflusst werden.

  74. avatar
    Markus

    ja, denn einige glauben, dass 5g dafür verantwortlich ist. Das ist natürlich quatsch

  75. avatar
    Rafa

    Ja, weil Menschen aufgrund der gegebenen Informationen falsch handeln können

  76. avatar
    Peter

    Natürliche auslese. Sorry. Wenn Leute alles glauben, dann kann man nichts machen.

  77. avatar
    Joanna Fratczak

    Falsche Informationen können zu Panik und unnötiger Verwirrung führen.

  78. avatar
    Judith

    Ja, ich denke, diese Fake News können sehr gefährlich sein. Dies führt zu Panik, die der Fortsetzung nicht förderlich ist, zur Verbreitung realer Informationen.

  79. avatar
    Leon

    Ja, es gibt viel zu viele Verschwörungen, leichtgläubige Menschen können leicht überzeugt werden

  80. avatar
    Basti

    Ja, da viele Leute Angst vor dem Virus haben und durch irrationale Angst eher für Fake News anfällig sind

  81. avatar
    Piotr Kowalski

    Ich denke, sie können, weil Fake News Panik auslösen können

  82. avatar
    Hubert Kowalski

    Ja, weil es die Gesundheit der Menschen schädigen kann

  83. avatar
    Amie

    Ja ohne Zweifel, weil Leute denken koennen, dass es okay ist mit andere leute umarmen. Dann ist es moeglich, dass Corona verbreitet sich.

  84. avatar
    Vitor

    Ja, denn dadurch stoßen wichtige Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus auf Widerstand von z.B. Verschwörungstheoretikern, die an die Botschaft von vielen Fake News glauben.

  85. avatar
    T

    ja, die Menschen sind dumm und reagieren entsprechend

  86. avatar
    Katarzyna D.

    Ja, sie sind falsch informiert

  87. avatar
    Katharina

    Ja, da dies zum Beispiel zu (rassistischen) Übergriffen oder zur Einnahme entweder nutzloser oder sogar schädlicher Substanzen führen kann.

  88. avatar
    Alessia

    Ja natürlich. Ich denke, ältere Menschen sind am stärksten von gefälschten Nachrichten bedroht, da nur Fernsehen und Zeitungen nicht viele Quellen haben, um die Nachrichten zu vergleichen

  89. avatar
    Piotr

    Ich denke schon, weil die meisten Menschen durch Panik daran glauben

  90. avatar
    Magret

    Ich denke, dass es schädlich sein kann, wenn den Menschen nicht bewusst ist, warum Fallzahlen in beispielsweise Deutschland vergleichsweise niedrig sind. Das verleitet Menschen dazu sich nicht an Maskenpflichten oder Social Distancing zu halten, weil sie denken das Virus sei besiegt. Auch das Öffnen vieler Läden etc. trägt dazu bei, dass die Menschen sich zu sicher fühlen. Ich habe das Gefühl, dass gerade zu Beginn der Pandemie viele Länder nicht ehrlich waren und sich das Virus deshalb viel stärker ausbreiten konnte, da zu spät Maßnahmen ergriffen wurden. Also ja, falsche Angaben können schädlich sein

  91. avatar
    Fritz

    Ja, gesundheidliche Folgen sind gefährlich

  92. avatar
    Mario

    Ja, Fake News verunsichern die Bevölkerung und führen zu falschen Entscheidungen bis zur politischen Ebene.

  93. avatar
    Vanessa

    Ja, die Menschen geraten in Panik und sie geben weiter die Fake News

  94. avatar
    Mateusz Kawa

    Offensichtlich wie jede andere Fake News. Sie verursachen Desinformation in der Öffentlichkeit und mangelndes Verständnis des Themas.

  95. avatar
    Ronny

    Ja, weil es einige Menschen gibt, die denken dass es wahr ist und sich danach richten

  96. avatar
    Kévin

    Es kann gefährlich sein, weil Menschen sterben können , wenn sie dumme Dinge tun

  97. avatar
    Joana

    ja, weil sie die Angst erhöhen

  98. avatar
    Ingmar

    ja, wenn mann etwas seht und es auch glaubt kann mann mehr Risiko laufen wenn er nicht gut informiert ist

  99. avatar
    Mrcn

    Ja, sie können zu Panik führen

  100. avatar
    Marie

    Ja weil Leute nicht überprüfen ob Nachrichten von seriösen Quellen kommen oder nicht

  101. avatar
    Levente

    Ja, weil Fake News Panik verursachen können.

  102. avatar
    Gabriel

    Ja. Falsche Drogge um Heilmittel kann zum beispiel gefährlich sein.

  103. avatar
    Blaz

    Ja sehr. Hauptsächlich wegen der Ausbreitung der Angst.

  104. avatar
    Chleona

    Ja, auf jeden Fall. Sie kann dazu benutzt werden, Unruhe und Misstrauen gegenüber der Regierung zu schüren. Auch um riskantes Verhalten zu fördern.

  105. avatar
    Vera

    ja, manche glauben den Quatsch wirklich und waschen sich die Hände mit Bleiche

  106. avatar
    Hans

    Auf jeden Fall, da die meisten es ernst nehmen

  107. avatar
    Aaron

    Ja, sehr gefarhrlich weil es falsch information gibt und deswegen wen die Leute das glauben den kann es sehr negativ sein.

  108. avatar
    catia

    Ja, weil die Fake News sich schnell verteilen und die Leute anfangen spinnen.

  109. avatar
    Mary

    Ja, da viele Leute bereit sind, alles zu glauben, dass ihren Hoffnungen entspricht und somit eventuell eine Gefährdung für andere darstellen.

  110. avatar
    Matvey

    Volkommen recht, das steigt nur die Panik und oft verbreitet nicht nur sinnlose, sondern auch ganz schädliche Ideen.

  111. avatar
    Lukas

    Ich denke das Fehlinformationen immer gefährlich sind, ganz besonders, wenn sie die Situation verharmlosen oder unnötig aufbauschen.

  112. avatar
    lars

    nein, nicht fur vernunftige Menschen.

  113. avatar
    Dimitrios

    Natürlich kann es. Viele Menschen verlassen sich auf diese Nachrichten, um Coronaviren zu vermeiden, und sind daher leicht in Gefahr

  114. avatar
    Mariella

    Ja, denn die Unsicherheit der Menschen kann mit Fake News für verschiedene Interessen ausgenutzt werden

  115. avatar
    Fabian

    Ja, wenn Sie dazu führen, dass sie kontraproduktive Verhaltensweisen fördern (z.B. Beschädigung von 5G-Masten wie in GB)

  116. avatar
    Mattes

    Ja, gezielte Desinformation für politische Zwecke wird auch in Corona-Zeiten verbreitet.

  117. avatar
    KArol

    Ja, weil die Leute nicht wissen, was sie glauben sollen. Folglich unterschätzen sie die Pandemie.

  118. avatar
    Pawel

    They can cause fear to other people. They can affect their well-being.

  119. avatar
    Carmen

    Es sind immer häufiger und oft mit nationalistischem Hintergrund. Ein Teil der Gesellschaft wurde erreicht und es ist geprägt von bestimmten sozialen Merkmalen. Seit 2015 folge ich erstaunt solche Beiträge und versuche ich diesen zu verhindern.

  120. avatar
    Empa

    Ja, weil sich Leute schlechte Meinungen bilden und dann kann sich das negativ auf andere auswirken.

  121. avatar
    Simon R.

    Reduzieren Sie also die Wachsamkeit

  122. avatar
    Steven

    Ja, es verbreitet falsche Informationen, mit denen Menschen ihre Ideologien verdrehen.

  123. avatar
    Sebastian

    Ja, weil dadurch falsche Maßnahmen getroffen werden (Demos etc.)

  124. avatar
    Jorge

    Welches ist stärker als die Grippe

  125. avatar
    Pedro

    Ja. Menschen könnten sich selbst oder andere unter falschen Bedingungen gefährden.

  126. avatar
    adrian

    Der Begriff Fake News ist irreführend. Der US-Präsident hat gesagt, dass man „Bleach“ trinken sollte: das ist keine Fake News, er hat es ja tastächlich gesagt. Es ist aber eine Fake News im Sinne der Wissenschaft, dass man damit, den Virus bekämpfen kann.

  127. avatar
    Xavier

    genauso wie alle andere fake news…

  128. avatar
    Norbert

    Natürlich, wenn ältere Leute können nicht zwischen Fake und Real Information anwahlen.

  129. avatar
    Lara

    Ja, inkorrekte Information kann zu unerwarteten Folgen führen (z.B. Amerikaner, die Fischtankreiniger trinken).

  130. avatar
    Ewelina

    Sie können definitiv gefährlich sein, weil sie unnötige Panik und Fehlinformationen verursachen, die sich negativ auf soziale Stimmungen und das Verhalten der Menschen auswirken

  131. avatar
    Elle

    Ja, es macht es schwieriger, die Wahrheit zu finden, und es kann das Leben von Menschen gefährden, wenn sie schlechte Ratschläge annehmen.

  132. avatar
    Gary

    Nicht gefährlicher als andere Fake News

  133. avatar
    Ambrosio

    Ja kklar, gibt es viele Menschen, die der ersten Information, die sie lesen oder auflisten, glauben.

  134. avatar
    Lampros

    Ja, falsche Nachrichten sind gefährlich, weil sie in der Bevölkerung Panik auslösen können

  135. avatar
    Sudnya

    it is extremely dangerous if the real number of cases are hidden from population in order to avoid panic

  136. avatar
    Konrad Wąż

    Ja, weil sie das, was die Leute über Coronavirus wissen, beeinflussen und an ihre Familie und Freunde weitergeben. Zu viele Leute sehen dies nur als Geschäft an, daher müssen Sie Nachrichten zu diesem Thema sorgfältig filtern.

  137. avatar
    Kuba

    Fake News sind immer gefährlich, besonders bei einem so lauten Thema, das soziale Ängste hervorruft.

  138. avatar
    David

    Ich denke ja. Weil manche Menschen negativ betroffen sein könnten.

  139. avatar
    Dieter

    Ja.

    Leute heuzutage glauben alles das sie auf Facebook lesen, und jeder zweiter mensch auf Sozialen Medien denkt, dass er mehr weiss als Wissenschaftler, die in diesen Feld erschult waren.

    Wir hätten viel weniger Tote wenn „Fake News“ effektiv verhindert wäre, was traurigerweise unmöglich ist. Dumm sein ist eine krankheit die sich durch fake news verbreitet.

    Die ganze Corona sache war auch eine sehr gute Gelegenheit für anti-Chinesische Propaganda von den Westen (zB. den USA), die auch gut benutzt war und jetzt denken viele leute dass China böse ist und die so viele Mensche geplant getöten.

  140. avatar
    Viktor

    Ja, falsche Nachrichten können gefährlich sein, weil sie zu sozialen Unruhen und Hass unter den Menschen führen können.

  141. avatar
    Arca

    Klar, wie alle anderen wie z.B Rassismus oder fiktiven Delinquenten

  142. avatar
    Elias

    Eigentlich nicht, da viele Korrespondenten z.B. im medizinischen Bereich schnell darauf reagieren und dann im Internet oder einem offiziellen Tweet auf diese Fake News aufmerksam machen.

  143. avatar
    Majd

    aber natürlich, wir haben alle gehört was Mr. Trump über die aufnahme von disinfektionsmittels und wir haben meherere Fälle gesehn. Das was sehr blöd

  144. avatar
    Katarzyna Kołodziejska

    Ja, falsche Nachrichten in der gegenwärtigen Situation der Angst wirken sich noch mehr auf die menschliche Vorstellungskraft aus.

  145. avatar
    Iason

    Ja, da Bleiche trinken (*Hust*Trump*Hust*) sehr ungesund ist und beim Menschen große Schmerzen auslösen kann.

  146. avatar
    Adrian Gocał

    Ich glaube, dass Fake News über Corona gefährlich sein können. Personen, die falsche informiert sind und diese Informationen verbreiten, können Panik auslösen, aber auch viele Menschen in Gefahr bringen.

  147. avatar
    Diana

    Ja, falsches Sicherheitsgefühl verursacht Dummheit.

  148. avatar
    Theo

    Ja, deshalb sollte man jegliche News mindestens mit einer weiteren glaubwürdigen Quelle abgleichen und nicht sofort in Panik verfallen.

  149. avatar
    Nina

    Ja. weil sie unter Menschen Panik erzeugen

  150. avatar
    Pinar

    Ja, diese Nachrichten können Menschen betreffen. Es kann dazu führen, dass die zweite Welle der Angst schnell und schnell auftritt

  151. avatar
    Chris

    Wie gefährlich sie sein können, haben z. B. die wöchentlichen Demonstrationen in den vergangenen Wochen deutlich gemacht. Durch gezielte Missinformationen werden selbst Personen, die es eigentlich besser wissen müssten, in die Fänge der gefährlichen Corona-Leugner getrieben. So gut wie immer laufen diese Falschinformationen auch auf weitere Verschwörungsideologien hinaus.

  152. avatar
    Michał

    Einige Methoden zur Bekämpfung des von gewöhnlichen Menschen erfundenen Coronavirus können gesundheitsschädlich sein

  153. avatar
    zofia

    ja, weil sie zum Tod fuhren konnen

  154. avatar
    Carolina

    Ja. Wir haben einige Leute gesehen, die Medikamente einnahmen, die für das Coronavirus empfohlen wurden und für ihre Gesundheit gefährlich sind. Diese gefälschten Nachrichten fördern oft auch Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Fake News sind auch die Lieblingsmedien der Alt-Right. Sie nutzen es als Plattform, um Menschen zu rekrutieren.

  155. avatar
    Tino

    Ja weil sie den Menschen ein falsches Gefühl von Sicherheit oder Panik machen könnten

  156. avatar
    Nermin

    Ja, fake news könnten noch mehr Unruhen verursachen.

  157. avatar
    Jakub

    Ja. Sie können künstliche Panik erzeugen.

  158. avatar
    Pablo

    Ja, weil es viele Informationen gibt, und es ist augenfällich, dass nicht alle richtig sein können

  159. avatar
    Mariusz Zasada

    Ich denke, sie sind gefährlich, weil Menschen durch sie anfangen können, irrationale Dinge zu tun.

  160. avatar
    Grzywacz

    ja, weil sie Menschen irreführen

  161. avatar
    Hans

    Ja, wenn eine große Anzahl von Personen diesen Fake News Glauben schenkt und bspw. deswegen überwiegend sinnvolle Regeln zur Verringerung der Ausbreitung des Virus missachtet oder dadurch den Glauben an eine funktionierende Demokratie aufgibt.

  162. avatar
    Jana

    Ja, fake news können zu so ziemlich jedem Thema gefährlich sein. Besonders im Falle von Corona zeigt sich, wie schnell sie zu physischen wie psychischen Verletzungen beitragen können.

  163. avatar
    Jenni

    Ja, extrem gefährlich. Wenn Sie die Beispiele von 5G oder Hydroxychloroquine nehmen, können Sie sehen, dass Menschen in Panik geraten und wenn Menschen in Panik geraten, treffen sie schlechte Entscheidungen, die anderen schaden können.

  164. avatar
    Niklas

    Auf jeden Fall. Ich meine, es gab Menschen die Chloroform getrunken haben…

  165. avatar
    Carol

    Gefälschte Nachrichten über Corona können gefährlich sein, da sie unnötige Panik verursachen

  166. avatar
    Damian

    Wir wissen nicht, was hinter der Pandemie steckt, es gibt viele Botschaften, Menschen sterben, aber es gibt auch viele Botschaften, die uns „einschüchtern“ sollen

  167. avatar
    Alex

    Ja, z.B. News die sagen, dass es Corona gar nicht gibt. Das bringt dazu, dass Menschen die Maßnahmen nicht unternehmen, z.B. sich von anderen nicht distanzieren oder Masken nicht tragen.

  168. avatar
    Ayberk

    Fake News können Panik auslösen, und diese Panik kann sich anhäufen. Es kann also zu einigen schwerwiegenden Folgen wie Vandalismus und sogar zum Tod führen.

  169. avatar
    Christina

    Ja, dadurch verfallen Menschen schneller in Panik

  170. avatar
    Jan

    Ja, es kann sein, dass die Leute Informationen erhalten, dass COVID-19 weg ist und die Leute dennoch infiziert sind

  171. avatar
    Aleksander Zach

    Ja, durch Unwissenheit können Menschen sich selbst und anderen Schaden zufügen.

  172. avatar
    Unten

    JA, es wird absolut NICHTS gegen chinesische und russische Hacking und Misinformation Kampagnen getan. Absolut nichts. Es ist eine absolute Frechheit und stark fragwürdig weshalb keine ultimaten und Sanktionen gegen solche direkten Angriffen ausgesprochen wurden. Zudem hat Europa gegen die türkische Invasion in Nord-Syrien absolut und katastrophal versagt. Europa hat das Blut eines Völkermord an den Händen.

  173. avatar
    Greg

    Obviously false news is dangerous, people believed that pets could infect people and therefore hunted or killed them.
    And this is just an example

  174. avatar
    Annete

    nein – Jeder hat gesunden Menschenverstand. Weise Menschen können Wahrheit aus Falschheit sagen

  175. avatar
    Szymon

    Ja, weil andere in Panik geraten und weiterhin falsche Informationen an andere weitergeben

  176. avatar
    Lisa

    Auf jeden Fall. Fake News können die Panik noch steigern.

  177. avatar
    maria

    yes of course because people are scared

  178. avatar
    Manuel

    Definitiv. Panikmache in vielerlei Hinsicht um Hamsterkäufe zu generieren damit die Wirtschaft einen Aufschwung erfährt.

  179. avatar
    Raphael

    Ja, es kann dazu führen, dass sich Personen in einer falschen Sicherheit wägen.

  180. avatar
    1234

    Auf jeden Fall, dadurch werden viel mehr Menschen infiziert und ins Risiko gestellt.

  181. avatar
    Csabi

    Ich denke, sie können besonders für ältere Menschen oder Menschen mit weniger Informationsquellen schädlich sein.

  182. avatar
    Piotr

    Ja natürlich. Sie demoralisieren die Gesellschaft. Sie bringen Verwirrung und Terror und zerstören die Wirtschaft

  183. avatar
    Alina

    Dadurch, dass noch nicht 100% fest steht wie genau der Virus agiert und die Menschen angreift und auch längerfristig schädigen könnte, sind Fake News in diesem Bereich momentan schwerwiegend und können die Menschen zu Meinungen führen, die nachfolgend schwere Folgen für die Gesundheit größerer Menschengruppen haben könnte.

  184. avatar
    Jakub

    Ja, mehrere Menschen werdet sie glauben. Fake news sind gefährlich für der Gesellschaft.

  185. avatar
    Konrad

    Ja, weil viele Leute konnen schlechte Informationen haben und konnen verstanden die Problem nicht gut.

  186. avatar
    Raphael

    Ja. Wenn Menschen falsche Tatsachen als gegeben annehmen, und deswegen zum Beispiel Schutzmaßnahmen ignorieren, kann das sehr gefährlich sein.

  187. avatar
    James

    Ja, insbesondere Verschwörungstheorien, weil sie die Leute von der eigentlichen Gefahr der Pandemie ablenken.

  188. avatar
    Emir

    Definitiv, sehr viele Leute uberpruffen die Sources ihrer News nicht, und so gehen diese Fehlinformationen weiter im inneren oder ausseren Kreissen

  189. avatar
    Mark

    Ja, jede Fehlinformation ist gefährlich. In Zeiten einer Pandemie kann sie das Leben oder den Tod vieler Menschen bestimmen.

  190. avatar
    Anna

    Ja, wenn die bevölkerung falsch informiert ist kann es zur hoheren zahlen von infizierten kommen.

  191. avatar
    Tom

    Ja, da sie Menschen, die sich nicht mit der Thematik beschäftigen ein möglicherweise kontraproduktives Bild der Lage vermitteln und diese dann dem entsprechend Handeln und den Rest der Bevölkerung in Gefahr bringen.

  192. avatar
    Julia

    Ja, weil sie in der Gesellschaft Panik auslösen können. In dieser Situation wäre es schwierig, die Ausbreitung der Pandemie zu kontrollieren

  193. avatar
    Kamil

    Ich denke, die gefälschten Nachrichten über Coronavirus können gefährlich sein, weil sie soziale Unruhen hervorrufen.

  194. avatar
    Phil

    Ja, weil gesundheitsrelevante Entscheidungen nicht auf Fehlinformationen getroffen werden sollten. Im schlimmsten Fall kann das lebensbedrohlich sein.

  195. avatar
    Mikolaj

    ältere Menschen beginnen mehr zu betonen

  196. avatar
    James

    Ja. Menschen können die falschen Eindrücke bekommen und deshalb die falschen Maßnahmen ergreifen.

  197. avatar
    Patryk

    Fake News über Corona können gefährlich sein, wenn die Menschen überzeugt werden, dass Corona überhaupt keine Wirkung auf unser Leben hat.

  198. avatar
    Kajetan

    Ja, falsche Nachrichten können Panik auslösen.

  199. avatar
    Paweł Piontkowski

    Ich denke, Fake News können sehr gefährlich sein. Sie könnten das Leben von jemandem gefährden.

  200. avatar
    Mateusz/Matthew

    Ja, denn sie konnen Panik und Gefahr mit sich bringen.

  201. avatar
    rasyidi

    Ja weil es sich um Leben handelt und eine falsche Nachricht Menschen töten könnte. Zum Beispiel die Nachrichten über das Trinken von Bleichmittel.

  202. avatar
    Nicolas

    wie so oft kann die Bevölkerung durch Fakenews verwirrt werden und vergisst dabei das Wesentliche

  203. avatar
    Mateusz

    Ich denke schon, denn sie können zu einer kollektiven Panik führen, was nichts Gutes ist.

  204. avatar
    Aleksander

    Ja, weil die Leute glauben kann, dass das Coronavirus schon nicht gefährlich ist

  205. avatar
    Eised

    Ja, da viele solche Aussagen nicht hinterfragen und weiterverbreiten

  206. avatar
    Paula

    Absolut! Menschen glauben, sie seien sicher, müssten keine Maske tragen oder andere Massnahmen ignorieren. Ausserdem hetzt es die rechte Politik an, die Sündenböcke für diese Pandemie erfindet.

  207. avatar
    Max

    Ja da es nicht immer leicht ist Menschen vor ihrer eigenen Dummheit zu bewahren (z.B. Desinfektionsmittell trinken)

  208. avatar
    Lotte

    yes, because false info leads to more deahths

  209. avatar
    Sergey

    Absolut. Das sieht man gut daran das manche leute in der UK unter dem einfluss von fake news 5G türme abbrennen, weil sie tatsächlich daran glauben, das 5G etwas mit dem coronavirus zu tun hat.

  210. avatar
    Kasper

    Nein, da die meisten Medien Immer ähnliches berichten.

  211. avatar
    Radek

    Diese Fake News sind sehr gefährlich, meiner Mainung nach. Es shafft ein Panik in viele Leute.

  212. avatar
    Hendric

    Ja. Fake News sind immer gefährlich, aber zum Thema Corona stellen sie eine direkte Gefahr dar. Es reicht dass ein Mensch falsche Informationen liest und sich dadurch nicht mehr an Maßnahmen zum Schutz gegen Corona hält, damit viele weitere infiziert werden und manche möglicherweise sterben.

  213. avatar
    Sara

    Ja, weil man mehr Angst haben kann, und das kann unmöglich sein

  214. avatar
    Hannes

    Selbstverständlich, gerade bei einer Sache die ein klares physisches Objekt ist sollte man keine Behauptungen machen, wie bei Ideologien. Manche Behauptungen von Blog oder anderen Medien sind unangebracht und unter umständen gefährlich für den Einzelnen sowie für die Gemeinschafft.

  215. avatar
    Caroline

    Natürlich, dass beste Beispiel dafür ist Trump und seine Idee Bleiche zu spritzen!

  216. avatar
    Maik L.

    Meiner Meinung nach sind „Fake News“ nicht bewusst zusammengestellte Informationen, sondern entstehen vielmehr durch die Vielfalt an Informationen, welche durch „Experten-Beiträge“ veröffentlicht und zum Teil mehrere Jahre alt und somit nicht aktuell sind. Wer hier bestimmte Fach-Artikel nicht differenziert betrachtet, bildet sich schnell seine eigene Meinung, welche zu neuen Content in Form von Falschmeldungen führt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Notify me of new comments. You can also subscribe without commenting.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

By continuing to use this website, you consent to the use of cookies on your device as described in our Privacy Policy unless you have disabled them. You can change your cookie settings at any time but parts of our site will not function correctly without them.