Technologie wird vielfältig eingesetzt.

Wie ein Lauffeuer hat sich das Virus auf der ganzen Welt verbreitet

Die Corona-Pandemie hat unser Leben innerhalb von Monaten drastisch verändert, was haben wir, um uns dem entgegenzustellen? Gegen das Coronavirus wird eine breite Palette von technischen Innovationen eingesetzt. Von der Behandlung und Diagnose von Patienten via Videosprechstunde bis hin zu Videospielen, die Kindern Abstandsregeln erklären. Vom maschinellen Lernen bei der Auswertung großer Datensätze, 3D-Druckern für Atemschutzmasken bis hin zu Drohnen und Robotern hilft Technologie, die Verbreitung des Virus zu verfolgen und einzuschränken. Andererseits werden Rufe nach Handytracking laut, Technologie, die unsere Grundrechte in Zeiten der Krise noch stärker einschränkt.

Manche der technologischen Innovationen wirken dabei wie aus einem Science-Fiction Roman

In der chinesischen Provinz Sichuan trägt die Polizei seit der Krise “intelligente“ Helme, um die Körpertemperatur von Fußgängern in einem Abstand von fünf Metern automatisch messen zu lassen. Hat ein Passant Fieber, schlägt der Helm Alarm. Ist das jetzt aber beruhigend oder alarmierend?

Was denken unsere Leser?

Wir haben eine Frage von Heidi erhalten, die ganz allgemein wissen möchte, wie Technologie zur Bekämpfung des Coronavirus eingesetzt werden kann.

Um eine Antwort zu erhalten, haben wir Heidis Frage an Margrethe Vestager, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, gestellt. Frau Vestager ist unter anderem zuständig für Digitales, wie antwortet sie Heidi? Ihr könnt Euch unter den Vidoeeinstellungen deutsche Untertitel anstellen.

Für eine weitere Perspektive haben wir Vytenis Andriukaitis Heidis Frage gestellt. Er ist der Sonderbeauftragte der Weltgesundheitsorganisation für Europa. Wie kann seiner Meinung nach Technologie im Kampf gegen Corona helfen?

Die Antwort ist sehr einfach, ja, Technologie kann helfen. Denn was ist Technologie? Die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse zu praktischen Zwecken. Wenn wir zum Beispiel über Medikamente oder Masken sprechen: Warum schlägt man die Verwendung von Masken vor? Weil es Technologie ist. Und heute kann man eine Menge Anstrengungen von verschiedenen Unternehmen sehen, die hervorragende neue Möglichkeiten vorschlagen, um völlig neue Arten von Masken oder Brillen zu produzieren. Natürlich denkt die Technologie nicht für sich selbst. Es liegt also an uns zu entscheiden, wie wir sie zur Bekämpfung des Coronavirus einsetzen. Wir können Technologien und künstliche Intelligenz nutzen, um die epidemiologische Situation vor Ort zu beurteilen. Wir können Apps oder IT-Plattformen nutzen, um wissenschaftliche Botschaften zu veröffentlichen, das Bewusstsein zu schärfen oder zum Verständnis dessen beizutragen, was mit Überwachung gemeint ist. Oder wir können auch Technologien zum Schutz unserer Daten einsetzen. Denn wir sind besorgt über die Möglichkeiten, wie unsere persönlichen Daten in unzulässiger Weise verwendet werden könnten. Sie sehen viele Möglichkeiten der Nutzung von Technologien im Kampf gegen das Coronavirus, einschließlich IT-Plattformen, Überwachungssystemen, Sensibilisierungskampagnen und soziale Medien. Ich sehe viele Möglichkeiten.

Wie kann Technologie im Kampf gegen das Coronavirus helfen?

Welche Chancen seht ihr, welche Risiken? Schreibt uns Eure Einschätzung, wir geben sie an die Experten Europas weiter!

Foto: Unsplash (cc) Kelly Sikkema; Portrait: Wikipedia (cc) Ufartas

Diese redaktionell unabhängige Debatte wurde von der Cariplo Stiftung finanziert. Mehr dazu in unserem FAQ.



One Kommentare Schreib einen KommentarKommentare

Was denkst Du?

  1. avatar
    David

    China und USA bedrohen die EU in puncto Innovation und Technologie und der damit einhergehenden besser laufenden Wirtschaft. Die EU-Statten hinken hinterher und verlieren den Anschluss.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Notify me of new comments. You can also subscribe without commenting.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr Debatten-Reihen – Welche Folgen hat die Coronavirus-Pandemie? Alle anzeigen

By continuing to use this website, you consent to the use of cookies on your device as described in our Privacy Policy unless you have disabled them. You can change your cookie settings at any time but parts of our site will not function correctly without them.