Vom 23. bis 26. Mai 2019 findet die Europawahl statt. Diese Wahl entscheidet, was in den nächsten fünf Jahren für eine Politik in Europa betrieben wird. Es geht um viel. Die verschiedenen Parteien streiten darum, wie die Europäische Union in Zukunft aussehen soll. Wollen wir ein vereintes, starkes Europa, dass mit einer Stimme spricht, oder werden nationalstaaltichen Interessen mehr und mehr Macht zugesprochen?

Die Wahlbeteiligung bei der Europawahl ist traditionell gering. Für viele ist die EU weit entfernt und irgendwie kompliziert. Dennoch gehen die Entscheidungen, die in Brüssel von unseren Regierungen beschlossen werden, uns alle an. Sei es bei Fragen zum Arbeitsmarkt oder der sozialen Absicherung, dem Umgang mit Migranten und Flüchtlingen oder der drohenden Klimakrise. Sicher gibt es unter den vielen Themen auch eines, dass dich persönlich betrifft?

Mit dem Gang zur Wahlurne kann man den Unterschied machen. Nicht nur deswegen hat die Europäische Union eine Kampagne zur Europawahl 2019 „Diesmal wähle ich“ gestartet.

Wirst du am 26. Mai deine Stimme abgeben? Schreib uns deine Meinung im Kommentarfeld und nimm an der Umfrage teil.

Foto: (c) BigStock – Digital Storm


14 Kommentare Schreib einen KommentarKommentare

Was denkst du?

  1. avatar
    Anna

    Was soll da Gewählt werden , die Korruption die da jeden Tag gelebt wird und der Irrsinn an Gesetzen und Verordnungen

  2. avatar
    Ursula

    eine freundin hat einen wahl aufruf bekommen den sie ist eu bürger..ich habe keinen bekommen an was das wohl liegt?

    • avatar
      Marcus

      Es gibt keine EU- Bürger, sondern nur Bürger eines Staates.

  3. avatar
    Mike

    Na klar und werde die AfD wählen

  4. avatar
    Peter

    Klaro. Demokratie stärken. Und natürlich mein Weltbild teilvertreten bekommen.

  5. avatar
    Maria

    Natürlich geh ich wählen und um Gottes Willen nicht die AfD

  6. avatar
    Luise

    Ich auch aber niemals die AFD #wirsindmehr

  7. avatar
    Alois

    Ich brauche kein Europa…keine Merkel…keine Grünen….kein Islam….keine Linken….keine SPD…..keine offene Grenze

  8. avatar
    Ralf

    Werde wählen gehen weil ich keine vereinigten Staaten von Europa haben möchte.
    Wenn der eingeschlagene Weg nicht weiter so beschritten werden soll hilft nur wählen gehen oder Revolution.
    Die Dieseldebatte hat jetzt bei mir das Fass zum überlaufen gebracht.
    Erst die Renten und Altersversicherung verzockt ,jetzt die Diesel entwertet genug geblutet jetzt reichts.

  9. avatar
    Dorit

    Klar gehe ich wählen hoffe nur gibt kein beschiss bei den Wahlen heutzutage nur noch möglich

  10. avatar
    Antonio

    Den Populisten die rote Karte zeigen ,für Europa stimmen und die Demokratie stärken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Notify me of new comments. You can also subscribe without commenting.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

By continuing to use this website, you consent to the use of cookies on your device as described in our Privacy Policy unless you have disabled them. You can change your cookie settings at any time but parts of our site will not function correctly without them.